Sie sind hier: Startseite » Künstler

Künstler

Allessa

Allessa begann ihre musikalische Karriere 1998 in der von ihr gegründeten Girlgroup C-Bra, mit der sie drei Hits in den österreichischen Charts landen konnte. Nach der Auflösung der Formation wurde sie Sängerin der Popband Rapublic, die mit Coverversionen italienischer Klassiker zweimal in den Top 10 ihres Heimatlandes stand und mit Ti amo '98 auch Goldstatus erreichte. Als sich auch diese Band auflöste, übersiedelte Allessa für ein Jahr nach Spanien, wo sie als DJaneund Livesängerin arbeitete. Nach ihrer Rückkehr nach Österreich tourte sie mehrere Jahre als Sängerin bekannter Coverbands. Im Sommer 2006 erhielt sie bei Sony BMG Austria einen Plattenvertrag und begann an der Arbeit an ihrem Solodebütalbum, das im Juli 2007 in Österreich auf den Markt kam und Platz 42 der Charts erreichte. Im Februar 2008 kam sie mit ihrer Single Der Himmel weint heute Nacht auch in Deutschland in die Schlagerairplaycharts. 2012 meldete sie sich mit ihrem zweiten Album Allessa zurück, das den Erfolg des ersten Albums übertraf und bis auf Platz 19 der österreichischen Charts aufstieg. Im Dezember 2018 wurde Allessa Mitglied im Charity-Projekt Schlagerstars für Kinder und nahm mit der Gruppe den Song Auf einmal neu auf. Die Aktion von Schlagerplanet Radio und den SOS Kinderdörfer sammelt mit dem Weihnachtssong Geld für Kinder in Not. Weitere Infos auf: www.allessa.at

(Quelle: Wikipedia)


MusikApostel

Das Motto der MusikApostel: "Schlager ist unsere Mission". Die musikalische Perfektion ihrer Auftritte, die stimmlichen Variationen, die instrumentalischen Fähigkeiten, die mitreißende Show - all das macht ein Konzert zu einem wahrlich unvergessenen Ereignis. Das ist Schlagermusik in seiner urtümlichen, reinsten Form: "am Puls des Schlagers", so wie auch der Titel Ihrer neuesten CD lautet.

Durch ihre jahrelange Erfahrung im Musikbusiness - gemeinsam blicken die drei auf bereits mehr als 65 Jahre Bühnenerfahrung und mehrere tausend Auftritte zurück - gepaart mit musikalischer Vielseitigkeit und ihrem "Gespür" für das Publikum, unterstreichen die MusikApostel ihre Einzigartigkeit und Professionalität.

Das zeigt sich vor allem bei den jährlich mehr als 100 Live-Auftritten: hier ist die Botschaft stimmig und das begeisterte Publikum fühlt sich wie im siebten Himmel. Was zeichnet die MusikApostel aus? Es sind zum einen zwei Front-Sänger, Manuel und Thomas, die die Frohbotschaft der Musik durch ihre unterschiedlichen Stimmen unter ihr treues Publikum bringen, die Vielzahl an beherrschten Instrumenten und auch die diversen Stile und Musikgenres. Zum anderen sind es die stets wachsende Zahl an eigenen Kompositionen, welche zu einem großen Teil aus der Feder vom Mastermind Stefan stammen und die als Ohrwürmer zum Mitsingen anregen. (etwa Lena, Crazy Love, der Traum vom Glück, Wahre Liebe, Der Einzige, Ich bin wer ich sein will u.v.a.m)

(Quelle: www.musikapostel.com )


Julia Buchner (Auftritt wegen Krankheit leider abgesagt)

Die 26-Jährige aus Niedernsill in der Nähe von Zell am See bringt beste Voraussetzungen für eine Karriere im Musikbusiness mit. Schon mit drei Jahren gab sie in der Jausenstation ihrer Großeltern mit großem Spaß volkstümliche Lieder zum Besten es war die Musik, mit der sie aufwuchs. Später lernte sie unter anderem Klavier, Saxofon und Gitarre zu spielen. Nicht zuletzt verfeinerte sie ihr musikalisches Talent schon während der Schulzeit auf einem Musikgymnasium und bildete ihre Stimme aus. Bei uns Zuhause wurde immer musiziert , erinnert sich Julia. Noch während der Schulzeit wurde sie selbst aktiv, gründete  mit Mitschülern eine Band und war zum ersten Mal offiziell als Sängerin die Frontfrau.

(Quelle: www.juliabuchner.at )



Grenzgänger - Trio aus dem Berchtesgadener Land


Das Trio besteht aus den Profimusikern: Klaus Mehlig, Willi Hubner und Toni Glas. Das Grenzgänger - Trio aus dem Berchtesgadner Land wurde im Mai 1989 von Willi Hubner, Toni Glas und Wolfgang Frank gegründet. Das Trio spielte und sang von Anfang an volkstümliche Schlager, Tanzmusik aus allen Bereichen und selbstarrangierte aktuelle Pop Musik. Schnell waren die Musiker als Garant für gediegene Unterhaltungs - und Tanzmusik bekannt. Der 3 - stimmige Gesang, professionelle Musikauswahl und niveauvolle humoristische Beiträge prägen bis heute die Auftritte der Multiinstrumentalisten. Viele Auftritte im In - und Ausland gipfelten in 2 Amerikatourneen die die Musiker auch in die Musik- Hochburg New Orleans brachte. Wolfgang Frank als Solostimme des Trios, übergab sein Mikrofon an das Multitalent Klaus Mehlig. In der neuen Besetzung spielen die 3 Musiker bei Wein - und Oktoberfesten, bei Hochzeiten und Firmenfeiern und auch unplugged bei kleineren Auftritten. Das Credo der Band: Von der Polka bis zum Rock - das Grenzgänger- Trio ist immer on Top






Jugendorchester Oberndorf


Unter dem Begriff Jungmusiker_innen werden alle Musiker_innen geführt, die das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Der Altersdurchschnitt unserer Stadtkapelle beträgt derzeit 33,40 Jahre. Von insgesamt 64 Mitgliedern sind 22 unter 20 Jahre alt, 11 sind zwischen 20 und 30. Somit haben wir 33 Jungmusi­ker_innen, was in etwa 50% aller Mitglieder bedeutet. Unser junger Haufen ist eine besonders tolle Truppe. Probemitglieder werden ganz schnell in die Reihen aufgenommen. Das liegt zum einen daran, dass die diesjährigen Anwärter auf ihren Instrumenten schon sehr sicher sind und auch gerne bereit sind, ihre Energie und Zeit für unseren Verein zu investieren. Zum anderen liegt ein Grund sicher auch darin, dass sich unsere Nachwuchsmusiker bereits im Jugendorchester kennenlernen. Hier spielen unsere Jüngsten nach zwei Jahren Lernzeit schon mit unseren alten Hasen gemeinsam. Somit muss man beim Einstieg in die Stadtkapelle nicht befürchten, keinen­ zu kennen. Das erleichtert den Schritt ungemein.

                                                                                                             (Qelle:www.stadtkapelle-oberndorf.at)